Adblocking – nächster Akt

Voila_Capture 2015-10-14_09-55-0_amDie deutschen Verlage jammern, wie immer über’s Internet. Vor nicht allzu langer Zeit war es schwerpunktmässig Google, jetzt sind es diese verteufelten Adblocker, wie z.B. Adblock Plus.

Im Gegensatz zur Bild, die mit einem Anti-Adblocker daherkommt, probiert es die FAZ mit sanfter Überredungskunst und versucht den betroffenen Leser ins Anti-Adblocking Lager zu holen.

Sie haben sich dafür entschieden, einen Adblocker einzusetzen. Ich möchte Sie dazu bewegen, die Anzeigen auf FAZ.NET nicht mehr zu blockieren ……. Anzeigen sind die maßgebliche Einnahmequelle zur Finanzierung Ihres FAZ.NET. Auf unserer Webseite finden Sie in der Regel keine Pop-Ups, Layer oder ähnliche aggressive Werbeformen, sondern meist klassische Anzeigen.

Quelle: faz.net

Kommentar verfassen