Amazons Umsatz

Amazon ist der Big Player auf dem internationalen eCommerce-Markt. Da ist es wenig verwunderlich, dass der Umsatz des Online-Versandhauses in den letzten Jahren stark gestiegen ist. Profitabel ist Amazon dabei allerdings nicht. Der Gewinn des Unternehmens schwankt seit 1997 zwischen minimalen Verlusten und genau so bescheidenen Gewinnen. Die US-Nachrichtenseite Business-Insider führt dieses Phänomen auf den “Bezos-way” zurück. Damit ist Amazons aggressive Wachstumsstrategie gemeint. Oder anders ausgedrückt der Großteil der Einnahmen wird sofort wieder in das Unternehmen investiert.

Quelle: statista

Kommentar verfassen