Online dominators: Facebook and Google

A new report from Parse.ly underlines the huge dominance of facebook and google for their traffic referrals.

online dominators - facebook and google
Source: Business Insider DE

The decline of Marissa Mayer

Weder der Kauf von tumblr noch die fette Alibaba-Beteiligung werden Marissa Mayer und Yahoo retten. Eines der Interneturgesteine verhungert an der Börse. Seit 2010 hat sich der bereinigte Gewinn halbiert.

yahoo umsätze
Sources: businessinsider.com, statista.com

Infografik: Seo Strategie 2016 mit praktsichen Tipps

Jeden Tag wird eine neue Sau durch die SEM-Gemeinde getrieben. Dabei ist es in Wirklichkeit ganz einfach: Wenn Du auf der ersten Seite der organischen Suche bei Google bist machst du Umsatz, andernfalls dümpelst Du vor Dich hin. Die informative Infografik von Dilate liefert das Grundlagen-Wissen für die besten Plätze im Web.

Infografik SEO Tipps 2016

Infografik: Grundlegende SEO Tipps für die Unternehmens-Website

Google ist nach wie vor die wichtigste Suchmaschine für die Online Reputation und den erfolgreichen E-Commerce eines Unternehmens. Leider sind die Grundlagen des ‚Search and Find‘ bei vielen Digital Marketing Abteilungen im Unternehmen noch nicht angekommen. Quicksprout fasst die grundlegenden Massnahmen für ein erfolgreiches Ranking bei Google in der folgenden Infografik zusammen …

Seo optimierte Website für Google

Interaktive Suchmaschinen Marketing Ressource

PDF mit Websites, Tools, Ressourcen und Veranstaltungen zum Search Marketing von Overdrive Interactive.

  • 187 Live-Links zur Suche
  • 21 Kategorien von Websites, Tools und Ressourcen.
  • Erweiterte Liste von 68 der Suchmaschinen für jedes Unternehmen oder Agentur.
  • 8 Marketing Konferenzen und Veranstaltungen zum Thema Search Engine Marketing

Search Marketing Map

Axel Springer verliert vor dem LG Köln gegen AdBlock Plus

ABP AdblockerNach Hamburg und München hat nun auch das Landgericht Köln dem Adblock-Plus-Betreiber Eyeo und seinem Geschäftsmodell recht gegeben. Die Richter schmetterten eine Klage des Medienhauses Axel Springer ab, das die Software für rechtswidrig hält. Gegenüber MEEDIA kündigt ein Springer-Sprecher die Berufung an.
Erstaunlich armselig finde ich,  dass die deutschen Verlagshäuser immer noch nicht verstanden haben ihren Content unbabhängig von Google Ads und Co zu monetarisieren und ein tragfähiges Geschäftsmodell für professionellen Journalismus im Internet zu entwickeln. Die Möglichkeiten dazu hätten sie. [Weiterlesen…]