Mobil wird Umsatztreiber bei Facebook

Der Umsatz von Facebook legte im vierten Quartal 2013 um 63 Prozent auf rund 2,6 Milliarden US-Dollar zu. Wichtigster Treiber war mit Abstand die mobile Werbung, die mittlerweile über die Hälfte von Facebooks Werbeeinnahmen ausmachen. Konkret verdiente das Unternehmen mit Anzeigen auf Smartphones und Tablets 1.243 Millionen US-Dollar und damit über 300 Prozent mehr als im vierten Quartal 2012. Die Desktop-Werbeeinnahmen steigerten sich um rund acht Prozent auf 1.102 Millionen US-Dollar. Die Einnahmen im Segment Payments gaben mit 241 Millionen leicht nach (-6 Prozent). Die Infografik bringt es auf den Punkt …
Facebook Umsätze
Quelle: statista

Kommentar verfassen