Realtime Infografik von IBM zum Online Retail

IBM Benchmark live: Ganz starke realtime Grafik von IBM mit richtig viel Potenzial. Gezeigt werden die wichtigsten ständig aktualisierten Kennzahlen des Onlinehandels. Basis sind teilnehmende Händler in des USA. Gerade noch waren die Online Sales bei 31,98% und die Conversion Rate bei 2,61%. Mit dem Klick auf die jeweiligen Felder erschliessen sich informative Detailansichten.

IBM Benchmark Live by firstmover.pro

Vergleichen Sie z.B. ihre KPI’s und Kennzahlen mit dem IBM Benchmark.

Link: IBM Watson Trend Benchmark live

Es gibt erfolgreichen E-Commerce neben Amazon

Man muss sich nur trauen und seine Stärken kennen, dann kann man auch gegen Amazon bestehen. Brandeins widmet Deutschlands bestem Onlineshop einen bemerkenswerten Artikel. Mit 83,5 Punkten im Online-Shop-Index an der Spitze: das Musikhaus Thomann in Treppendorf.

Link: Der Ton macht die Musik bei brandeins

 

Thesenpapier zur Zukunft des Handel

6174073756_5b8f664361_bIn fünf Thesen beschreiben das Forschung- und Beratungsunternehmen ECC Köln und die Managementberatung Mücke, Sturm & Company wie sich der Handel bis zum Jahr 2020 verändern wird und wie Händler reagieren müssen.

Es besteht die Gefahr einer Erosion im Handel. Die Handelswelt von heute wird es in sechs Jahren nicht mehr geben,

warnt Prof. Dr. Nikolaus Mohr, Managing Partner bei Mücke Sturm & Company. [Weiterlesen…]

Alibaba und die 18 Räuber

alibaba-comparisonAchtzehn unterschiedliche Unternehmenszweige hat mittlerweile der chinesische Internetgigant Alibaba gekauft und/oder aufgebaut. Mit dieser geballten Unternehmenspower geht Alibaba an die New Yorker Börse. Die Infografik von Quartz zeigt die intelligente und breite Aufstellung des Internet-Mischkonzerns aus China. Zu jedem westlichen Big-Player, wie z.B. PayPal und amazon.com, gibt es ein unternehmerisches Gegenstück in der Alibaba-Gruppe. Jetzt schon verkauft Alibaba mehr Waren als Amazon und Ebay zusammen. [Weiterlesen…]

The Winner takes it all: Gewinner und Verlierer im digitalen Zeitalter

DLD ConferenceScott Galloway, Leiter  des Think-Tanks L2 und Professor an der New York University, glaubt, dass die digitale Wirtschaft ein Winner-takes-it-all-Ökosystem ist. Die Gewinner und Verlierer im Web erklärte er den Zuhörern in einem Kurz-Vortrag auf der Burda Digitalkonferenz DLD. Seine Erkenntnisse basieren auf seiner Datenbank mit Unternehmensdaten. Deren Quellen und Aufbereitung in dem Vortrag jedoch nicht klar wurden. Insofern halten die Thesen keiner Validierung stand. [Weiterlesen…]

Der globale Shopper bewegt sich online und offline zwischen den Welten

modern shopperKunden kaufen global kanalübergreifend ein: Rund die Hälfte der weltweit Befragten haben ihre Einkaufsgewohnheiten durch den Einsatz mobiler Geräte geändert, so die Ergebnisse der Studie Connected Commerce der Agentur DigitasLBi. Dafür wurden Daten aus zwölf Ländern analysiert – auch aus Deutschland. Laut der Untersuchung nutzen rund 72 Prozent der Kunden ihr Smartphone in stationären Geschäften. Die folgende Infografik bringt es auf den Punkt. [Weiterlesen…]