Twitter zensiert in der Türkei selbst

Twitter 32pxTwitter will regierunsfähig bleiben und entwickelt sich zum verlängerten Arm Erdogans:

Twitter hat in der Türkei zwei Konten mit mehr als 400.000 Followern gesperrt. Die Konto-Inhaber hätten das Persönlichkeitsrechts Erdogans verletzt. Der Kurznachrichtendienst betonte, aufgrund eines „rechtsgültigen Verfahrens“ zu handeln.

Quelle: Spiegel Netzwelt

Kommentar verfassen