Eine kurze Geschichte der Virals

Horizont – mit einer treffenden Zusammenstellung über die lange Reise der Virals. Von Charlie bit my finger – again! bis hin zu You – A Declaration of Love by Schwarzkopf Nectra Color.

Der Begriff viral bezieht sich auf die Verbreitung des Videoclips im Internet. Solche Filme verbreiten sich rasend schnell, wie ein Virus im Netz. Dadurch wurde die Werbebranche auf diese Form der sozialen Verbreitung aufmerksam und adaptierte sie für Marketingzwecke. Eine offene oder versteckte Werbebotschaft wird dabei zumeist als filmisches Ereignis interessant, spektakulär oder lustig gestaltet, um das Interesse der Internetbenutzer zu erregen, was dann dazu führt, dass es ohne weiteres Zutun der werbenden Firma massenhaft weiterverschickt wird.

Link: horizont.net

Kommentar verfassen