Qatar shoppt Vente Privée Anteile

Der Golfstaat Qatar (Qatar Holding) ist ein wesentlicher Minderheitsaktionär der französischen Shopping-Plattform Vente-privee.com geworden. Vente Privée ist kein börsennotiertes Unternehmen. Der Shopping-Club funktioniert wie eine Resterampe für hochwertige Markenartikel im Internet, die in mehrtägigen Verkaufsaktionen an die inzwischen 20 Millionen Mitglieder der Website angeboten werden. Vente Privée hat im Jahr 2012 1,3 Milliarden Euro umgesetzt.

Vente Privée gilt als Protagonist der Idee der Shopping-Clubs. Die deutschen Kopien in diesem Segment von limango (Otto) und brands4friends (ebay) sind europaweit hoffnungslos abgeschlagen.

vente-privee

Quelle: faz.net

Kommentar verfassen