Google Nummer 1 bei digitaler Werbung

Suchmaschinen-Gigant Google bleibt die klare Nummer 1 bei der Vermarktung digitaler Werbung. Laut eMarketer-Schätzung wird der US-Konzern in diesem Jahr fast 40 Milliarden US-Dollar mit digitaler Suchmaschinen- und Anzeigenwerbung verdienen, mehr als doppelt so viel wie die neun größten Konkurrenten zusammen.

Neben der schon lange bestehenden Ausnahmestellung im stationären Internet, hat es Google mit Hilfe von Android und Diensten wie Google Maps geschafft, sich frühzeitig im stark wachsenden mobilen Segment als Marktführer zu etablieren. Googles Anteil am stetig wachsenden mobilen Werbemarkt liegt laut eMarketer bei über 50 Prozent und somit noch deutlich über den 33 Prozent, die Google im Gesamtmarkt für digitale Werbung erreicht.

Quelle: statista

Kommentar verfassen